Puppen Festival in Neustadt bei Coburg

 

Neustadt bei Coburg ist als bayerische Puppenstadt bekannt. Seit gut 20 Jahren findet dort alljährlich im Mai das Puppen Festival statt.

Da ich dort geboren bin, mit Puppen aufgewachsen bin und lange selbst welche hergestellt habe, war es schon lange ein Wunsch, mir dieses weltweit bekannte Event einmal an zu schaun. Heuer habe ich es endlich geschafft und möchte einige Fotos dazu zeigen.

 

Die Fotos können mit einem Klick alle vergrößert und einzeln angeschaut werden

Neustadt liegt in einem Talkessel am Südrand des Thüringer Waldes. In der Mitte dieses Talkessels liegt der 150m hohe Muppberg mit einer Schutzhütte und dem Prinzregententurm. Da meine Großeltern dort einst als erste Pächter einzogen, war es natürlich ein Muss, diesen Berg mal wieder zu besteigen. Ich hatte auch das Glück, den Aussichtsturm unversperrt vor zu finden, denn von dort oben kann man weit ins Coburger Land hinein schauen und auch auf den Thüringer Wald hinauf.

Großer Sammler- und Flohmarkt in der Innenstadt

     

 

Für einen Wettbewerb nominierte Bären und Plüschtiere in in der Frankenhalle

 

Künstlerpuppenausstellung im Kulturzentrum

für den Max-Oskar-Arnold Preis nominiert

 

Große Sammlerbörse in der Frankenhalle

  

Besucherzaehler